Kleinkinder / Kindergärten

Pack-Poi: das "Lernspielzeug"

 

Auch unsere kleinen Erdenbürger haben große Freude daran!

 

Dort sie die Pack-Poi kennen, kommen sie schon angerannt und strecken Mittel- und Zeigefinger entgegen um die Fingerschlaufen der Poi aufgezogen zu bekommen :-)

 

Selbst Kinder unter 3 Jahren können durchaus schon ganz intuitiv mit den Poi spielen.

 

Die Jüngeren fangen zu Beginn teilweise an, mit nur einem Poi zu spielen und später, wenn sie mit dem Spielzeug vertrauter werden, nehmen sie von allein den zweiten Poi hinzu.

 

Einige fangen auch sofort damit an, beide Poi zu bewegen und zeigen ohne Zutun oft beeindruckende Bewegungsabläufe.

 

 

Der Kreativität der Kinder kann freien Lauf gelassen werden.

 

 

Die Poi haben positive Auswirkungen auf den Körper, auf das Gehirn und insgesamt auch auf die Entwicklung, da im frühen Kindesalter schon - wie es auch beim Erlernen von Sprachen der Fall ist - der Grundstein für vieles gelegt wird.

 

 

  

Die positiven Effekte liegen zum einen im körperlichen, motorischen und koordinativen Training, zum anderen aber ebenso in der Rechts-links-Verknüpfung der Gehirnhälften.

 

Vieles wird gerade in diesem jungen Alter "angelegt" und kann später relativ schwer aufgeholt werden.